Veröffentlicht am 8 February 2019

Der Aufbau einer Steinfurnier Hauswand

Bringen Sie ein rustikales Aussehen zu Hause oder im Garten mit einer DIY Furnier Steinmauer. Wir zeigen Ihnen, wie Sie, Mörtel messen, legen und bis zur Perfektion füllen.

Die meist hergestellte Stein ist mehr regelmäßig in Erscheinung, in groben Rechtecken unterschiedlicher Größe geformt. beide Materialien zu installieren ist ähnlich wie Steine ​​an die Wand geklebt wird. Beide sind in der Regel besser aussehen auf Oberflächen, die etwa 36 Zoll groß oder weniger, wie beispielsweise eine Fundamentwand oder der Seite eines Außengrillgehäuses sind.

Unabhängig von der Art von Stein Sie setzen auf, muss der Mörtel eine Oberfläche mit starkem Zahn zu haften. Metallgitter an die Wand genagelt ist ideal. (Wenden Sie Filzpapiere darunter auf Ummantelung.) Die Latte hält den Mörtel an seinem Platz. Installiert das Metallgitter so die Böden der Lochungen nach unten und in Richtung der Wand schräg, nicht aus. Verwenden Sie druck behandeltem Holz für die Latte und lassen Sie ihn an seinem Platz. Decken Sie sich mit Boden abgestuft weg von der Stiftung. Um zu erfahren, wie all dies zu tun und mehr Besuche unter unseren Expertenrat. Eine schöne Wand ist nur ein Steinwurf entfernt.

Was du brauchst

  • Kleiner Vorschlaghammer
  • Aviation snips
  • Akku-Bohrschrauber
  • Platz Kelle
  • Zeigen Kelle
  • Steinmeißel
  • Mörtel-Box
  • Mason Hacke
  • Mason Blöcke und Linie
  • Mörtel Tasche
  • Stiff brush
  • Schlagwerkzeug
  • Metallgitter
  • konkrete Nägel
  • Druck-behandelten 2x4s
  • Steinfurnier

Schritt 1: Bringen Sie Metallgitter

Befestigen Metallgitter an einen gemauerten Grundmauer mit Mauerwerk Nägel. Überlappen die Ränder von mindestens 3 Zoll und Ecksicken installieren. Wenn Sie eine Holz-ummantelte Wand, fühlte Stapel Papier auf die Ummantelung und nageln das Metallgitter durch das Filzpapiere.

Schritt 2: Befestigen Sie Batten

Dig einen schmalen Graben entlang der Stiftung und legen Sie ein druckbehandelten 2x4 bewertet für Bodenkontakt in ihm. Antrieb Einsätze neben der Latte. Befestigen Sie die Latte, um sie mit Schrauben, Nivellierung es, wie Sie gehen. Die Latte ist eine Leiste für die Steine ​​zur Ruhe auf.

Schritt 3: Spread Mörtel

Bestimmen Sie die Muster der Steine ​​vor dem Mischen des Mörtels. Dann den Mörtel mischen und einen Mantel auf die Latte Kelle. Einbetten des Mörtels vollständig in die Latte, so dass keine Latte ausgesetzt.

Tipp: Machen Sie einen Testlauf mit dem Stein

Finden Sie die beste Lösung für Ihr Steinfurnier, bevor der Mörtel an der Wand ist. Trocken legt die Steine ​​vor der Zeit auf dem Rasen oder ein Blatt aus Sperrholz. Passen sie so die Größen, Farben und Formen sind gleichmäßig und zufällig über das Muster verteilt, anstatt die meisten der großen Steine ​​auf dem Boden platziert, wie in einem Feldsteinmauer. Ein Stein-Furnier Hauswand aussehen würde Boden schwer mit einer solchen Anordnung.

Schritt 4: Prep Stone

Back-Butter der Steine ​​nacheinander mit einem großzügigen Mantel des Mörtels. Sorgen Sie sich nicht über zu viel Anwendung; der Überschuss auspressen und ein Teil des mortared Joint geworden.

Tipp: Prop Up the Big Stück

Untere Steine ​​werden auf der Latte ruhen, aber wie Sie die Wand aufzuarbeiten, Steine ​​müssen den Mörtel halten in Position zu bleiben. Große Steine ​​können zu schwer sein, um den Mörtel an der Wand zu kleben. Prop sie mit einem 1x4 auf. Schneiden Sie eine Kerbe für den Stein in einem Ende und einen Stau das andere Ende in den Boden. Stake die Stütze seine Stabilität zu erhöhen.

Schritt 5: Platz Steine

Beginnen Sie an der Ecke. Drücken Sie die Rück gebuttert Steine ​​in den Mörtel. Vereinbaren Steine ​​so die Gelenke versetzt sind. Durchgehende vertikale oder horizontale Verbindungslinien würde die Wirkung einer tatsächlichen Steinmauer nicht geben.

Tipp: Schneiden Steinverblendung

Bauen Sie einen Sandbettkasten in einem 2x4-Rahmen. Der Sand nimmt die gekrümmte Fläche des Steines und hält den Stein stetig, während Sie schneiden. Schneiden von Stein auf eine harte Oberfläche, wie zum Beispiel eine Einfahrt, ist schwierig, und den Stein Gesicht anhaben.

Schritt 6: Weiter Steine ​​legen

Ausgehend von der Grundstein, Back Butter und legen Sie die Grundsteine, sie auf der Latte ruhen lassen. Mist der Mörtel auf dem Metallgitter gelegentlich, damit es nicht vorzeitig eingestellt. Den Job nicht verlassen, wenn es an der Wand mit frischem Mörtel ist, und es hat bedeckt noch nicht.

Schritt 7: Die nächste Zeile

Beginnend an jeder Ecke, stellen Sie den nächsten Kurs der Steine ​​in der gleichen Art und Weise, jeden Stein platzieren, so dass es die Verbindung von den beiden Steinen überquert unten. Offset, die die Gelenke über die Wand.

Schritt 8: Fertig Steine

Set Maurer Blöcke an den Rand der Wand und es verwendet, die horizontale Ausrichtung der Kurse, um sicherzustellen, was in etwa ist und die Flächen der Steine ​​sind etwa die gleiche Entfernung von der Wand aus. Wenn Sie die Wand fertig sind, lassen Sie den Mörtel zu heilen, dann die Gelenke beenden.

Mit Steinbearbeitungs

Schritt 1: Überprüfen Stufe

Antrieb Einsätze an beiden Enden der Wand und eine Zeichenfolge Ebene Mauerwek Linie fest zwischen ihnen. Überprüfen Sie jeden Kurs für Ebene, wie Sie gehen, stieß die Steine ​​an ihren Platz, wenn nötig.

Schritt 2: Mörtelfugen

Beginnen alternative Kurse mit Steinen in verschiedenen Größen. Mörtel die Fugen mit einer Fugenmasse Beuteln und bürsten sofort überschüssige von der Fläche des Steins ab.

Beenden Sie die Gelenke

Schritt 1: Füllen Gelenke

Grout die Fugen mit einem Mörser Tasche. Die Tasche macht sauber Gelenke und minimiert die Menge an Mörtel, der auf dem Gesicht der Steine ​​fällt. Füllen Sie den Beutel mit Mörtel, schließen Sie das Ende, und üben Sie Druck die Fugenmasse in die Fugen zu zwingen.

Schritt 2: Clean Excess

Lassen Sie den Mörtel leicht aufgebaut, dann den Überschuss mit einem Schneebesen Ausleger oder harter Bürste reinigen. Dann lassen Sie den Mörtel weiter einrichten, bis Sie es einfach mit dem Druck Daumen dent können. Schlägt die Gelenke.

Schritt 3: Glatte Gelenke

Sie können zum Schlagen mit gegenüberliegenden Steinfugen eine Vielzahl von Tools verwenden. Ein Standard-Verbindungswerkzeug, ein spitzer Dübel oder sogar ein alter Kochlöffel arbeitet.